Übungen für dein Fussballtraining?


Jetzt kostenlos testen!
www.taktikr.com
Beinachsenstabilität - Fussball

Warum die Beinachsenstabilität so wichtig ist

Gastautor Jesper M. Schwarz, Reha- und Athletikrainer im NLZ von Eintracht Braunschweig sowie Gründer von SoccAthletix – spielend fit werden (www.soccathletix.de) gibt dir in seinem heutigen Artikel wichtige Informationen über die Bedeutung der Körperstatik und besonders der Beinachsenstabilität im Alltag, aber natürlich vor allem im Fußball!

Es ist bekannt, dass die meisten Verletzungen im Fußball die Oberschenkel, das Knie- oder das Sprunggelenk betreffen. Mittlerweile sind Programme zur gezielten Prävention dieser Verletzungen fester Bestandteil der meisten Trainingsprogramme. Sie enthalten v.a. Übungen zur Erwärmung und zur Kräftigung der Bein- sowie der Rumpfmuskulatur. Auch Übungen zur Stabilisierung der Beinachse gehören in diese Trainingsprogramme. Der folgende Artikel soll dir insbesondere die Bedeutung der Beinachse aufzeigen und Informationen über die besondere Statik eines Fußballers liefern.

Die Beinachse – was ist das eigentlich?

Der menschliche Bewegungsapparat ist ein hochkomplexes und zugleich ein äußerst sensibles Gebilde. Kleinste Veränderungen können große Auswirkungen haben – und nicht immer liegt die Ursache auch dort, wo die Problematik auftritt. Veränderungen und/ oder Abweichungen unter Belastung der Beinachse können zu schwerwiegenden Verletzungen führen. Die Beinachse zieht sich vom Sprunggelenk über das Kniegelenk bis hin zum Hüftgelenk. Durch eine gute Beinachsenstabilität können Abweichungen der Gelenke in verschiedenen Ebenen verhindert werden.

Besonders das Kniegelenk zeigt hier oft die gravierensten Fehlstellungen. Ein immer wieder zu beobachtendes Phänomen in Zusammenhang mit einer instabilen Beinachse ist der mediale Knie-Kollaps, auch bekannt als verstärkter Knie-Valgus.

Bei einem medialen Knie-Kollaps ist die Hüfte in einer gebeugten Position abduziert (gespreizt) und nach innen rotiert, dabei „fallen“ also die Knie v.a. während sportartspezifischer Bewegungen nach innen.

Ein Abweichen von der Beinachse auf Frontalebene, also eine Valgisierung, ist laut aktuellen Studien ein Grund für Überlastungserscheinungen wie das Patellaspitzensysndrom und eine der am häufigsten mit Verletzungen des vorderen Kreuzbandes in Verbindung gebrachten Kniepositionen.

Weiter kann eine instabile Beinachse auch eine Fehlstellung des Beckens zur Folge haben, die über kurz oder lang zu Kompensationsbewegungen führt. Dies zieht wiederum Einschränkungen der Beweglichkeit oder der Stabilität im Hüftgelenk, den Knie- oder den Fußgelenken nach sich. Ergebnisse dieser Problematik können chronische Schmerzen im unteren Rücken, Muskelverspannungen oder Überlastungen sein. Auch das Verletzungsrisiko für schwerere Verletzungen steigt durch die eingeschränkte Stabilität und Mobilität im Becken.

beinachse

 Die häufigsten Gründe einer unzureichenden Beinachsenstabilität

Die Gründe für eine mangelhafte Beinachsenstabilität sind vielfältig, einige sollen hier folgend aufgeführt werden.

Eine der häufigsten Ursachen ist v.a. eine zu schwache Muskulatur. Ist z.B. die Gesäßmuskulatur zu schwach, werden deren Aufgaben durch andere Muskeln, in diesem Fall z.B. den Adduktoren übernommen und es kommt dadurch zu einer Kompensationsbewegung im Knie. Auch eine zu schwache Beinmuskulatur oder ein ungünstiges Kraftverhältnis von Oberschenkelvorder- und rückseite führt zu einer Statikveränderung.

Neben Kraftdefiziten führen u.a. auch Mobilitätsdefizite im Sprunggelenk zu Problemen in der Gesamtkörperstatik. So kann es z.B. durch eine übermäßige Pronation im Fuß zu einer Innenrotation der Hüfte und damit zur Valgus-Stellung im Knie kommen.

Übungen wie die Kniebeuge und der Ausfallschritt tragen zum einen zur Kräftigung der Oberschenkelmuskulatur und zum anderen zur Korrektur der Beinachse bei. Auch Mobilitätsübungen wie zum Beispiel das Ausrollen der Füße mit einem Golfball können zu einer verbesserten Beinachsenstabilität beitragen. Bei diesen Übungen muss vor allem auf die Stellung der Beine geachtet werden. Überhaupt sollten auf das Trainieren der Füße ein besonderes Augenmerk gelegt werden.

Abrollbewegung

Die Füße eines Fußballers

Eine Fehlstellung und dadurch z. T. bedingt auch eine Fehlfunktion der Füße kann ein Grund für die aufgeführten Probleme sein. Unser Körper ist ein Gesamtsystem, bei dem die Füße das Fundament des Systems und damit die Basis für die Gesamtstatik bilden. Alle Bereiche sind eng miteinander verbunden, seien es Muskeln, Knochen, Bänder oder Sehnen – alles steht im engen Kontakt.

Eine Störung in einem Bereich hat auch immer Auswirkungen auf andere Bereiche des Körpers. So hat der Fuß mit seiner Verbindung über das Sprunggelenk mit dem Schien- und Wadenbein einen großen Einfluss auf die Stellung und Funktion der folgenden Gelenke wie Knie- und Hüftgelenk.

Neben der Trainingsbelastung spielen im Nachwuchsfußball vor allem die Fußhygiene und das Schuhwerk eine bedeutende Rolle bei der Entstehung möglicher Probleme.

Die richtige Wahl der Schuhe ist eine große Herausforderung. Der Schuh ist gerade im Fußball ein wichtiges Werkzeug, wird aber viel zu häufig vor allem nach Marke oder Optik gekauft oder von Sponsoren zur Verfügung gestellt. Dabei spielen auch die Schuhe eine große Bedeutung für gesunde Füße.

Durch unser Bewegungsverhalten im Alltag sowie durch den Sport, den wir betreiben, verändern wir die Statik unserer Füße.

Barfusstraining

Möglichkeiten zur Diagnostik

Sportmedizinische Untersuchungen, eine statische Barfußmessung sowie die dynamische Messung, die sowohl barfuß und als auch im Sportschuh vorgenommen wird, können Aufschluss über die Funktionalität der Füße geben. Sind Probleme bekannt oder sollen Probleme langfristig vermieden werden, sollte ein entsprechendes Training durchgeführt werden. Dazu eignen sich unter anderem Übungen zur Stabilisierung der Beinachse und zur Verbesserung der Sensomotorik wie z.B. auf Balance Pads. Auch Mobilisationsübungen der Plantarfaszie, der Waden und des Fußrückens tragen dazu bei, die Spannung zwischen Fuß und Schienbein zu lösen. Ebenso sind das Barfuß-Laufen oder gar Barfuß-Trainieren Möglichkeiten zur weiteren Verbesserung der Sensomotorik und der Stärkung der Fußmuskeln. Weiter sollte das Trainingsprogramm auch Übungen zur Stabilisation und Mobilisation, sowie Übungen mit der Blackroll enthalten.

Die obigen Ausführungen geben einen kleinen Einblick in die umfangreichen Maßnahmen zur Verletzungsprävention und Stärkung der Beinachsenstabilität. Zu Beginn eines entsprechenden präventiven Trainingsprogramms sollte nach Möglichkeit immer eine geeignete Leistungsdiagnostik stehen. Für das vorgestellte Thema eignen sich neben der Druckplatten-Messung auch der Functional Movement Screen oder der Y-Balance Test. Bei der Auswahl der richtigen Maßnahme bzw. des richtigen Tests sollte immer ein Experte hinzugezogen werden. Eine regelmäßige Erhebung dieser Daten kann frühzeitig wachstumsbedingte Veränderungen aufzeigen und die Grundlage für ein effektives Rehabilitationsprogramm nach Verletzungen im Bereich des Sprunggelenks und/oder des Kniegelenks bilden sowie bei der Beseitigung muskulärer Dysbalancen helfen. Anhand dieser Daten sollte dann ein individuelles Trainingsprogramm festgelegt werden.

Mehr Informationen zu der Statik eines Fußballers oder konkrete Trainingsinhalte bekommt ihr wie immer auf www.soccathletix.de.

Weitere interessante Artikel zur Verletzungsprävention findest du außerdem auf taktikr.com!

 

Fotos im Text: evoletics.de/Hans Grunner & Soccathletix/Jesper Schwarz

Dir gefällt der Artikel? Teile ihn jetzt mit deinen Freunden!
Share this Story
  • Von Trainern für Trainer
    Allgemein

    taktikr Fußballkongress

    Lesedauer: 2 MinutenVon Trainern für Trainer Der taktikr Fußballkongress ist der neue Leitkongress für Deutschlands Trainer. Zwischen Management-Messen & zähen Wochenendfortbildungen gibt es ...
  • Allgemein

    taktikr Gewinnspiel: 3 x 100 Trainingsformen

    Lesedauer: 2 MinutenDiese Woche haben wir ein taktikr Gewinnspiel mit überragenden Preisen für euch auf dem Plan! Was es zu gewinnen gibt: Wir ...
  • Allgemein

    Talentidentifikation – Teil 1: Talentkriterien

    Lesedauer: 2 MinutenTalente finden und entwickeln wird durch den „aufgeheizten“ Transfermarkt immer elementarer für die Clubs. Dabei spielen Talentkriterien eine entscheidende Rolle für ...
  • Allgemein Kondition

    Leistungsanalyse: Die 4 wichtigsten Leistungsfaktoren

    Lesedauer: 2 MinutenGastautorin Stefanie Klemz, ehemalige Leistungsfußballerin, Sportwissenschaftlerin und Bloggerin bei TRACKTICS (www.tracktics.com) erklärt euch letzten Artikel dieser Beitragsreihe, welche 4 Leistungsfaktoren im ...
  • Motivation
    Allgemein

    Leistungsanalyse im Amateurfußball

    Lesedauer: 3 MinutenGastautorin Stefanie Klemz, ehemalige Leistungsfußballerin, Sportwissenschaftlerin und Bloggerin bei TRACKTICS (www.tracktics.com), erklärt euch Möglichkeiten der Leistungsanalyse für Amateurvereine. Die Leistungsanalyse ist ...
Load More In Allgemein

Facebook Comments

Folge uns auf Facebook

Du suchst nach mehr Input für dein Training? Registriere dich jetzt für die taktikr App!


Du möchtest Übungen für deine Mannschaft nach Alter, Teilnehmerzahl und Schwerpunkt filtern?
Wenn du eine knifflige Frage hast, möchtest du diskret jemanden fragen können?

Dann ist www.taktikr.com das richtige Tool für dich!
-> Trainingsübungen filterbar (auch als Video)
-> Fragen direkt an Profitrainer stellen
-> Training planen und dokumentieren
-> Zugriff auf Webinare und Wissenspool
und vieles mehr.

Mache dich und dein Team besser und bereite dein Training in Zukunft in 5 Minuten professionell vor.

Jetzt 4 Wochen gratis testen!
www.taktikr.com

Privacy Preference Center

Notwendig

Diese Cookies sind erforderlich, um die Seite ordnungsgemäß betreiben zu können. Beispielsweise wird durch diese Cookies eine nahtlose Seitennavigation ermöglicht und eine Sitzung temporär aufrecht erhalten, etwa wenn Sie ein Produkt im Warenkorb abgelegt haben.

_atuvc,_atuvs,gdpr[allowed_cookies],gdpr[consent_types],gdprprivacy_bar,viewed_cookie_policy

Statistiken

Wir nutzen Statistik-Cookies, die uns Analyse-Daten über Ihr Nutzungsverhalten hinsichtlich dieser Website liefern. Dadurch sind wir in der Lage, die beliebtesten Seiten zu identifizieren oder zu erkennen, auf welchen Seiten Sie womöglich Probleme haben. Sämtliche dieser Daten werden ausschließlich in anonymisierter/aggregierter Form verarbeitet.

_ga,_gid
_ga,_gid

Marketing & Werbung

Wir nutzen Statistik-Cookies, die uns Analyse-Daten über Ihr Nutzungsverhalten hinsichtlich dieser Website liefern. Dadurch sind wir in der Lage, die beliebtesten Seiten zu identifizieren oder zu erkennen, auf welchen Seiten Sie womöglich Probleme haben. Sämtliche dieser Daten werden ausschließlich in anonymisierter/aggregierter Form verarbeitet.

NID,IDE,uid,loc,mus,uvc,_hssc,_hstc,_hssrc,_cfduid,hubspotutk,fr
NID,IDE
_hssc,_hstc,_hssrc,_cfduid,hubspotutk
fr

Close your account?

Your account will be closed and all data will be permanently deleted and cannot be recovered. Are you sure?

Are you sure?

By disagreeing you will no longer have access to our site and will be logged out.